Besucher seit dem 22.09.2004

BuiltWithNOF

part of the
webjumping.com
universe

Thawte Web of Trust

E-Mail-VerschlĂĽsselung mit Public-Key-Kryptographie - was issn des?

Kurz gesagt geht es darum, die Inhalte von E-Mails Dritten unzugänglich zu machen. Wer eine Mail “normal” verschickt, ermöglicht es automatisch Dritten (Netzwerkadministratoren etc.) mitzulesen!

Um das zu vermeiden, müssen die Inhalte transformiert werden, so dass nur der richtige Empfänger diese Transformation rückgängig machen kann. Das funkioniert zum Beispiel mit der sog. RSA-Kryptographie.

Dafür braucht man allerdings ein Schlüsselpaar (einen privaten und einen öffentlichen Schlüssel).

Eine Einrichtung, die solche Schlüssel im beliebten Zertifikatsformat X.509 vergibt, ist das Thawte Web of Trust. Um Missbrauch zu verhindern werden die Zertifikate allerdings nur mit dem Namen des Benutzers ausgezeichnet, wenn der sich “Notaren” gegenüber mit Personalausweis o.ä. ausgewiesen hat.

Ein solcher Notar bin ich; wenn du eine Zertifizierung wünschst (kostenlos), schreib einfach eine Mail an mich. Allerdings müssen wir uns dann persönlich treffen um die Zertifizierung durchzuführen.